Stadtrat Stephan Eichmann, FDP Fürth

Ausbau der digitalen Infrastruktur fördern

Zur Unterstützung des Ausbaus der digitalen Infrastruktur in Fürth erklärt der Fürther Stadtrat Stephan Eichmann:

„Auch in Fürth hinkt der Ausbau der digitalen Infrastruktur hinterher. Ein flächendeckender Ausbau des Glasfaserkabel-Netzes ist aber sowohl für die Bürger wie auch die Unternehmen wichtig. Andere Städte haben damit begonnen, bei Straßenbaumaßnahmen Leerrohre zu verlegen, die an Telekommunikationsdienstleister vermietet werden können. Dies hat den Vorteil, dass der Netzausbau kostengünstiger bewerkstelligt und auch die Zahl von Baustellen verringert werden kann. Denn so muss für das Verlegen von Glasfaserkabeln nicht gesondert gebaut werden. Daran sollte Fürth sich ein Beispiel nehmen. Daher beantrage ich, bei künftigen großflächigen Straßenbauarbeiten Leerrohre für Strom- und Telekommunikationskabel als Kabelschutzrohre verlegt werden.“