Mehr Vertrauen in die Bürger
Weil Fürth.

Über uns

Ihr Stadtrat der FDP Fürth Stadt

Liberal aus Überzeugung. Ich traue den Menschen etwas zu und möchte ihnen die Rahmenbedingungen geben, dass sie sich selbst verwirklichen können.

Seit 2016 darf ich Sie im Fürther Stadtrat vertreten. Meine politischen Schwerpunkte habe ich dabei auf die Themen Verkehrspolitik, Stadtentwicklung sowie Ordnung & Sicherheit gelegt. Mein Ziel ist vor allem die Stadt Fürth im Wettbewerb des Städtedreiecks attraktiver für uns alle zu gestalten.

Positionen

Meine politischen Schwerpunkte habe ich auf die Themen Verkehrspolitik, Stadtentwicklung, Bildung sowie Ordnung & Sicherheit gelegt.

Verkehrspolitik

Ich setze auf einen vernünftigen Mix aller Verkehrsmitteln. Das Auto wird auch für die nächsten Jahrzehnte noch ein vorrangiges Verkehrsmittel sein. Wir müssen den Bürgern das Umsteigen in Bus, Bahn und Fahrrad aber möglichst attraktiv machen. Daher setze ich mich für einen konsequenten Ausbau des Bahnnetzes, den Bau von Radschnellwegen, der Schaffung von Parkhäusern und die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene ein.

Stadtentwicklung

Im Bereich der Stadtentwicklung ist mir wichtig, dass wir die Wohnungsnot bekämpfen. Mangel kann man aber nicht verwalten. Es muss schlicht mehr Wohnraum her. Dazu wollen wir den Neubau von Wohnungen attraktiver machen und mehr Bauland ausweisen. Und um die Akzeptanz von Bauprojekten zu erhöhen, müssen die Menschen in Fürth schneller und umfassender darüber informiert werden, warum wo etwas gebaut wird.

Bildung

Bildung ist die Chance zum sozialen Aufstieg, deswegen setze ich mich für eine möglichst gute Betreuung der Schülerinnen und Schüler in Fürth ein. Die laufend steigende Schülerzahl führt zu großen Problemen und macht ein persönliches Eingehen auf Einzelne immer schwerer. Optimales Lernen ist so nicht mehr möglich. Wir brauchen deswegen unter anderem dringend einen Ausbau der bestehenden Schulen und müssen auch neue bauen.

Ordnung & Sicherheit

Gerade im Zuge der Digitalisierung steigen die Begehrlichkeiten des Staates, immer mehr in die Grundrechte der Bürger einzugreifen. Dabei leben wir in Bayern und Fürth sehr sicher. Die Polizei braucht daher nicht mehr Befugnisse, sondern eine bessere Ausstattung und mehr Personal. Polizisten im Bürgerkontakt auf der Straße helfen das Sicherheitsgefühl zu verbessern. Heimliche Überwachungsmaßnahmen schüren nur Misstrauen.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten

Lesen Sie hier alles über aktuelle Themen

Täglich erhalten wir Nachrichten von Menschen, die aufgrund der Corona #Einreisebeschränkungen seit Monaten von ihren Partnerinnen und Partnern getrennt sind. Sie dürfen nicht einreisen, weil eine der Personen keine EU-Staatsangehörigkeit besitzt oder nicht mit der Partnerin oder dem Partner verheiratet ist. Diese Menschen können nicht füreinander da sein, obwohl sie es dringend möchten. "Dieser Zustand muss beendet werden", fordern Moritz Körner und Konstantin Kuhle. Die Bundesregierung sollte sich an dem Dänischen Weg orientieren. In Dänemark 🇩🇰dürfen auch nicht verheiratete Partnerinnen und Partner einreisen, wenn sie einen negativen Corona-Test vorlegen und eine Mindestdauer ihrer Beziehung von drei Monaten vorweisen können. #LoveIsNotTourism #DoItLikeDenmark

#EURatspräsidentschaft: Europa muss wieder mit einer Stimme sprechen. Nur dann ist es stark. Nur wenn es gelingt, der EU 🇪🇺 innere Stärke zurückzugeben, kann Europa ein starker, außenpolitischer Player werden und globale Gestaltungskraft entwickeln. 💪 Dazu muss die Handlungs- und Wettbewerbsfähigkeit der EU gestärkt werden. Die EU muss Spitzenreiter bei neuen Freihandelsabkommen werden. Sie braucht einen modernen und wirkungsstarken Haushalt mit einem Rechtsstaatsmechanismus für mehr Demokratie, der die Union innerhalb und außerhalb der EU handlungsfähig macht und einer stärkeren Rolle Europas in der Welt gerecht wird. Und sie muss den Green Deal smart für eine nachhaltige und zukunftsfähige EU umsetzen, um so Anreize zur Entwicklung neuer kostensparender Technologien schaffen, fordert EP-Vize Nicola Beer von der deutschen Ratspräsidentschaft unter Kanzlerin Merkel.

Walter #Scheel wurde heute vor 101 Jahren geboren. Er war nicht nur FDP-Vorsitzender – er prägte unser Land als erster Entwicklungsminister, als Außenminister und Vizekanzler sowie als Bundespräsident. 💪 Walter Scheel war ein optimistischer Visionär und ein mutiger Gestalter, der sich mit voller Überzeugung für das Zusammenwachsen Europas einsetzte. Sein Engagement, seine Überzeugungen und sein politisches Wirken sind unvergessen. 💛💙❤️

Meldungen

Hier finden Sie Details zu meiner inhaltlichen Arbeit im Stadtrat

Müssen Schülerwohnheim in Fürth prüfen

Für die Vielzahl auswärtiger Schüler an den Fürther Berufsschulen werden regelmäßig Übernachtungsmöglichkeiten benötigt. Daher sollte die Stadt eine Machbarkeitsstudie durchführen lassen, um mögliche Standorte für ein Schülerwohnheim zu suchen.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Melden Sie sich bei mir!

Wir integrieren an dieser Stelle eine Karte von Google Maps, die wir nur nach Ihrer Einwilligung in die dafür notwendige Datenverarbeitung durch Google anzeigen können. KARTE ANZEIGEN

Widderstraße 88
90765 Fürth
Deutschland