Mehr Vertrauen in die Bürger
Weil Fürth.

Über mich

Ihr Stadtrat der FDP Fürth Stadt

Liberal aus Überzeugung. Ich traue den Menschen etwas zu und möchte ihnen die Rahmenbedingungen geben, dass sie sich selbst verwirklichen können.

Seit 2016 darf ich Sie im Fürther Stadtrat vertreten. Meine politischen Schwerpunkte habe ich dabei auf die Themen Verkehrspolitik, Stadtentwicklung, Bildung sowie Ordnung & Sicherheit gelegt. Mein Ziel ist vor allem die Stadt Fürth im Wettbewerb des Städtedreiecks attraktiver für uns alle zu gestalten.

Meldungen

Hier finden Sie Details zu meiner inhaltlichen Arbeit im Stadtrat

Positionen

Meine politischen Schwerpunkte habe ich auf die Themen Verkehrspolitik, Stadtentwicklung, Bildung sowie Ordnung & Sicherheit gelegt.

Verkehrspolitik

Ich setze auf einen vernünftigen Mix aller Verkehrsmitteln. Das Auto wird auch für die nächsten Jahrzehnte noch ein vorrangiges Verkehrsmittel sein. Wir müssen den Bürgern das Umsteigen in Bus, Bahn und Fahrrad aber möglichst attraktiv machen. Daher setze ich mich für einen konsequenten Ausbau des Bahnnetzes, den Bau von Radschnellwegen, der Schaffung von Parkhäusern und die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene ein.

Stadtentwicklung

Im Bereich der Stadtentwicklung ist mir wichtig, dass wir die Wohnungsnot bekämpfen. Mangel kann man aber nicht verwalten. Es muss schlicht mehr Wohnraum her. Dazu wollen wir den Neubau von Wohnungen attraktiver machen und mehr Bauland ausweisen. Und um die Akzeptanz von Bauprojekten zu erhöhen, müssen die Menschen in Fürth schneller und umfassender darüber informiert werden, warum wo etwas gebaut wird.

Bildung

Bildung ist die Chance zum sozialen Aufstieg, deswegen setze ich mich für eine möglichst gute Betreuung der Schülerinnen und Schüler in Fürth ein. Die laufend steigende Schülerzahl führt zu großen Problemen und macht ein persönliches Eingehen auf Einzelne immer schwerer. Optimales Lernen ist so nicht mehr möglich. Wir brauchen deswegen unter anderem dringend einen Ausbau der bestehenden Schulen und müssen auch neue bauen.

Ordnung & Sicherheit

Gerade im Zuge der Digitalisierung steigen die Begehrlichkeiten des Staates, immer mehr in die Grundrechte der Bürger einzugreifen. Dabei leben wir in Bayern und Fürth sehr sicher. Die Polizei braucht daher nicht mehr Befugnisse, sondern eine bessere Ausstattung und mehr Personal. Polizisten im Bürgerkontakt auf der Straße helfen das Sicherheitsgefühl zu verbessern. Heimliche Überwachungsmaßnahmen schüren nur Misstrauen.

Neuigkeiten

Lesen Sie hier alles über aktuelle Themen

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Deutschlands #Wettbewerbsfähigkeit ist in einem Abwärtstrend. Ein Grund für den Standortnachteil: zu hohe Unternehmensteuern. Deutschland liegt mit 31,3 Prozent der nominalen Ertragsteuerbelastung von Kapitalgesellschaften mit an der Spitze und weit über dem Durchschnitt der OECD-Staaten (23,5 %). 👎 Wir meinen: Um aus der #Corona-Krise rauszukommen, brauchen wir einen konjunkturellen Aufschwung. 📈 Insbesondere niedrigere Unternehmensteuern könnten dazu führen, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie schneller zu bewältigen. "Um uns herum haben alle Länder die Unternehmensteuer gesenkt. Daher ist eine Senkung der Unternehmensteuern auf unter 25 Prozent überfällig. Das stärkt private Investitionen, schafft neue moderne Arbeitsplätze und verhindert die Verlagerung von Unternehmen ins Ausland", erklärt FDP-Präsidiumsmitglied Bettina Stark-Watzinger MdB.

Die Risikogruppen besonders schützen, eine langfristige #Krisenstrategie entwickeln – das fordern wir Freien Demokraten schon seit einer ganzen Weile. 💪 Viele unserer Vorschläge werden endlich aufgegriffen. Allerdings ziemlich spät. Das gibt die #GroKo sogar zu. Die Impfungen verzögert sich, da zu wenig Impfstoff bestellt wurde. "Die Firma #BioNTech hat öffentlich erklärt, man wäre erstaunt, dass aus Deutschland und Europa so wenig bestellt worden ist. Wenn man zu wenig bestellt, darf man sich nicht wundern, dass wenig geliefert wird", so Volker Wissing. Wichtig ist, dass wir für schnellere Impfungen sorgen und die vulnerablen Gruppen besser schützen. Wir alle wollen unsere Freiheit und unser normales gesellschaftliches Leben zurück. Konkrete Vorschläge sind: 👉 Schnellere und bessere Impfungen mittels eines Impfgipfels sicherstellen 👉 Klare Wenn-dann-Regeln, damit Familien, Kultureinrichtungen, Betriebe eine verlässliche Perspektive bekommen 👉 Stärkere Nutzung von FFP2-Masken unterstützen Vulnerable Gruppen wollen wir schützen, indem wir: 👉 In Pflegeheimen verstärkt Schnelltests anbieten 👉 Besondere Einkaufszeiten für besonders gefährdete Menschen einführen 👉 Besonders schützende FFP2-Masken verteilen 👉 Taxigutscheine für notwendige Gänge bereitstellen, damit diese Personen mobil bleiben können, ohne ein höheres Infektionsrisiko eingehen zu müssen.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Melden Sie sich bei mir!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Widderstraße 88
90765 Fürth
Deutschland