Stadtrat Stephan Eichmann, FDP Fürth

Wohnbebauung am Standort Waldheim Sonnenland ist falsch

Richtig ist, dass Fürth einen großen Bedarf an bezahlbarem Wohnraum hat. Deswegen sind Neubauprojekte prinzipiell zu begrüßen und wichtig. Wohnungsbaugesellschaften wie die WBG leisten dabei einen enormen Beitrag, um die Lage auf dem Miet- und Wohnungsmarkt zu entspannen. Der Standort des Waldheim Sonnenlands ist dafür aber falsch. Die Stadtplanung sieht in diesem Bereich eine Nutzung für soziale Zwecke vor. Deswegen wäre beispielsweise eine Jugendherberge, ein Schullandheim oder eine Schule an diesem Standort die bessere Wahl. Die WBG geht zurzeit zurecht den Weg der Nachverdichtung im Wohnbestand, beispielsweise auf der Hardhöhe. Dies sollte weiter forciert werden, um schnell mehr Wohnraum zu schaffen. Zudem Sollte die Entwicklung der schon länger geplanten Wohngebiete vorangetrieben werden. So wäre allen geholfen: der sozialen Infrastruktur unserer Stadt und dem Anliegen, dringend mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.